Einbindung Elektromobilität in das Gebäude

Zur Entwicklung nachhaltiger Städte gehört neben den Betrachtungen des Gebäudesektors u.a. auch die der Mobilität. Sie spielt eine wichtige Rolle für eine energie- und ressourcenschonende Stadt- und Gebäudeplanung. Neben individual- und öffentlichem Nahverkehr gilt es alternative Verkehrskonzepte zu betrachten. Dabei verspricht u.a. die Elektromobilität zukünftige Potentiale für die Einbindung in den Gebäudesektor, die am Zentrum für nachhaltiges Bauen erforscht werden. Das Zusammenspiel von Energieerzeugung am Gebäude und die Speicherung im Fahrzeug können zur Steigerung der Eigennutzung des erneuerbaren Stroms einen Beitrag leisten. In diesem Zusammenhang werden die Potentiale von Last- und Demand Side Management simuliert und im gebauten Demonstrator messtechnisch überprüft.