Szenarien zur Energiebedarfsentwicklung

Die Umgestaltung zu einem emissionsarmen und leistungsfähigen Energiesystem verlangt ein zielgerichtetes Vorgehen. Die Auswahl der Strategien zur Umgestaltung im Gebäudesektor setzt umfangreiche Kenntnisse zu Potenzialen und Grenzen voraus. Am ZNB werden langfristige Szenarien zur zukünftigen Entwicklung erarbeitet, um Stärken und Schwächen sowie Chancen und Gefahren der Entwicklung einschätzbar machen zu können. Dies umfasst die Untersuchungen zum Fortschritt der Energieeffizienzmaßnahmen an der Gebäudehülle, zur Integration der Erneuerbaren Energien und zur Einbindung der Akteure in die Sanierungsaktivität. Durch die finanzielle Betrachtung der Entwicklungen können Investitions- und Auftragsvolumina abgebildet und regional zugeordnet werden. Durch Analysen zur Motivation unterschiedlicher Nutzer- und Eigentümergruppen hinterfragt, wie Hemmnisse in der energetischen Gebäudesanierung abgebaut werden können.