TUM.Battery

An der Technischen Universität München werden in einem interdisziplinären Verbund Batteriesysteme in ihrer vollständigen Wertschöpfungskette erforscht.

Prozesskette TUM Batterieforschung

News & Events

28.01.2019

TUM gewinnt Posterpreis des 7. Batterieforums

Beim diesjährigen Batterieforum ging der Posterpreis an die Technische Universität München. Robert Morasch vom Lehrstuhl für Technische Elektrochemie gewann den Preis über 1.000€ für seinen Beitrag Detection of Binder Migration...[mehr]

22.01.2019

Batterieforum in Berlin, 23.-25.1.2019

Diese Woche findet bereits zum 7. Mal das Batterieforum in Berlin statt. Veranstalter ist das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen-Batterien (KLiB), das vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird. Das...[mehr]

22.01.2019

Drei neue Projekte zu Jahresbeginn...

Zu Jahresbeginn startet das EES mit drei Projekten im Bereich der Batterieforschung: Projekt iMoBatt, gefördert vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi): Ziel ist es, Kosten der Energiespeichersysteme zu senken....[mehr]

Aktuelle Publikationen

11.02.2019

Publikationen des Lehrstuhls für Theoretische Chemie

Die beiden Publikationen des Lehrstuhls für Theoretische Chemie sind besonders relevant im Bereich der Batterieforschung: Implications of Occupational Disorder on Ion Mobility in Li4Ti5O12 Battery Materials H.H. Heenen, C....[mehr]

31.01.2019

Artikel im oberen Ranking des JES

Nach einem aktuellen Ranking für das 4. Quartal 2018 zählt der am Lehrstuhl TEC verfasste Artikel “Oxygen Release and Its Effect on the Cycling Stability of LiNixMnyCozO2 (NMC) Cathode Materials for Li-Ion Batteries” zu einem der...[mehr]